BI-870 Permittivitätsmessung - Dielektrizitätskonstante

 

  • BI-870direkte Anzeige der Dielektrizitätskonstanten
  • Zwei Messbereiche: 1 - 20 und 1 - 200
  • Absolute Genauigkeit der Ergebnsse auf +/- 2%
  • Wiederholbarkeit 0,2 %
  • schnell und leicht zu bedienen
  • kompakt, robust und leicht zu reinigen

 

Messsystem zur raschen und einfachen Bestimmung der Permittivität in Fällen, in denen die Dielektrizitätskonstante – z.B. Mischungen – nicht der Literatur entnommen werden kann. Noch nie zuvor war das Ermitteln der Dielektrizitätskonstanten so einfach wie mit dem BI-870:

 

BI-870Einfach die Sonde in die zu messende Flüssigkeit eintauchen, die beiden Kontrollknöpfe an der Vorderseite des Gerätes einstellen und den Wert der Dielektrizitätskonstanten von der Anzeige ablesen. Das BI-870 kann sowohl zur Messung von Flüssigkeiten niedriger und/oder hoher Permittivität eingesetzt werden. Die Sonde ist in offener Bauweise konstruiert und daher leicht zu reinigen. Sie besteht aus zwei konzentrischen Präzisionszylindern gefertigt aus Edelstahl. Sechs Nylonschrauben sichern den korrekten Abstand zwischen den beiden Schichten.

 

Technische Daten:

Messbereiche: Dielektrizitätskonstanten von 1-20 und 1-200
Maximale Leitfähigkeit der Probe:
...im Bereich 1-20: 1 µS/cm
...im Bereich 1-200:

10 µS/cm (<0.05 mM 1:1 Elektrolyt)

Genauigkeit: 2 % absolut
Wiederholbarkeit und Linearität: 0,2 %
Mit der Probe in Kontakt stehende Materialien: Edelstahl, Teflon®, und Nylon
Mindestflüssigkeitsmenge:  ca. 23mL
Leistungsaufnahme: 220/240 VAC, 10W
Abmessungen: 190 mm x 240 mm x 70 mm
Betriebstemperatur: 22 - 58°C
Messsignal: unverzerrte 10 kHz Sinuswelle
Display: hintergrundbeleuchtete LCD
Ausgang: analoger Schreiber (optional oder beigestellt) 1.999 V Vollausschlag

Kalibration:
Einstellung an der Gräterückseite mittels einer Referenzflüssigkeit

 

Technische Änderungen im Sinne einer Weiterentwicklung sind möglich.