NIR-Line

NIR für unterschiedliche Bereiche und Anwendungen NIR-line

Hinweis: Bedenken Sie bitte bei der Wahl des Messbereiches, dass ein weiter Bereich im langwelligeren NIR mit einer geringeren Empfindlichkeit des Detektormaterials einhergeht. So liefert ein InGaAs Detektor dotiert für 1200-2200nm bei 2200nm etwa 10000 counts/µW bei einem S/N von 4100:1, eine Dotierung für 1000-2500nm aber nur 2000 counts bei einem S/N von 2700:1. Die im NIR üblichen sehr geringen Absorptionsunterschiede lassen sich daher oft besser mit einem Detektor mit geringerem Bereich erfassen.

  • AvaSpec-NIR256/512-1.7/TEC für Messungen im Bereich der Oberschwingungen; InGaAs Detektoren, vier unterschiedliche Gitter für den Bereich von 900 bis 1700nm
lc Zurück zur Übersicht

NIR-Line - NIR für unterschiedliche Bereiche und Anwendungen

Hinweis: Bedenken Sie bitte bei der Wahl des Messbereiches, dass ein weiter Bereich im langwelligeren NIR mit einer geringeren Empfindlichkeit des Detektormaterials einhergeht. So liefert ein InGaAs Detektor dotiert für 1200-2200nm bei 2200nm etwa 10000 counts/µW bei einem S/N von 4100:1, eine Dotierung für 1000-2500nm aber nur 2000 counts bei einem S/N von 2700:1. Die im NIR üblichen sehr geringen Absorptionsunterschiede lassen sich daher oft besser mit einem Detektor mit geringerem Bereich erfassen.

  • AvaSpec-NIR256/512-1.7/TEC für Messungen im Bereich der Oberschwingungen; InGaAs Detektoren, vier unterschiedliche Gitter für den Bereich von 900 bis 1700nm